Home

brunolie Blog

Hundebetten, Wissenswertes

Die richtige Größe für ein Hundebett finden

Zurück

Sobald sich Frauchen oder Herrchen für ein Modell entschieden haben, stellt sich beim Kauf von Hundebetten direkt die Größenfrage: Welche Größe der Hundebettchen, Körbchen, Hundekissen oder Hundesofas ist für meinen Hund die richtige?

Als Orientierungshilfe stellt sich jeder Hundebesitzer am besten die Frage, wie er selbst gerne schläft: In einem Bett mit genug Platz zum Ausstrecken, allerdings auch nicht so groß, dass man sich darin verloren fühlt. Bei Hundebetten ist das nicht anders. Brunolie empfiehlt je nach Modell des Hundebetts folgende Größen für verschiedene Hunderassen:

Größe S für Chihuahua, Yorkshire Terrier, Havaneser, Pinscher, Jack Russell und Mops
Größe M für Dackel, Corgi, Jack Russell, französische Bulldogge und Scottish Terrier
Größe L für Labrador, Retriever, großer Münsterländer, Boxer und Schäferhund
Größe XL für Setter, Windhund, Weimaraner und Magyar Vizsla