Home

brunolie Blog

Hundekörbchen

Brunolie-Hundekörbchen als luxuriöser Klassiker

Zurück

Mit dem Beginn der Domestizierung von Hunden begann auch der Beginn der Suche nach dem passenden Schlafplatz für die Vierbeiner. Der Hund in seiner heutigen Rolle als Haustier, anstatt lediglich als vierbeinige Alarmanlage oder Abschreckung gegen potenzielle Eindringlinge, wird von Frauchen und Herrchen immer mehr verwöhnt. Das Verwöhnprogramm ist mehr als verdient, bereichert der Vierbeiner das Leben seiner Besitzer schließlich mit bedingungsloser Treue und unbegrenzter Liebe. Wer seinem Liebling etwas zurückgeben möchte, macht mit dem passenden Schlafplatz für seinen Hund den richtigen Anfang.

Während die Wahl zwischen Hundesofas, Hundedecken und Hundebetten häufig schwerfällt, stellt der Hundekorb den absoluten Klassiker dar. Die ersten Modelle sind Jahrhunderte alt und wurden damals noch aus Rattan oder Stroh geflochten. Im Laufe der Zeit und mit wachsenden Ansprüchen an Komfort für die Vierbeiner wurden Hundekörbe jedoch deutlich weiterentwickelt. Heute existieren Modelle aus Plastik, Kunstleder, Holz und Stoff.

Auch Brunolie hat die Vorteile des Klassikers erkannt und sich bei der Herstellung der Körbe für Hunde für die textile Variante entschieden. Für die Bezüge der Brunolie-Hundekörbchen werden ausschließlich schadstofffreie und besonders langlebige Textilien verwendet. In Kombination mit orthopädischen Matratzen aus hochwertigem Visko-Schaum hat Brunolie Hundekörbchen erschaffen, die nicht nur optisch und in Punkto Komfort, sondern auch gesundheitlich absolut überzeugen.