Home
Ratgeber

Canicross – Es fühlt sich wie fliegen an

Zurück

Ein Gast-Beitrag von @rocky.the.rocket

Was ist überhaupt Canicross?

Ein Geländelauf gemeinsam mit Deiner Lakritz- oder Zimtnase.
Man ist mit einem Laufgurt und einer sogenannten Zugleine, die einen Ruckdämpfer enthält, verbunden und läuft so über Stock und Stein durch den Wald o.ä.

Wofür mache ich das?

Es ist nicht nur körperliche Arbeit, sondern auch ein anstrengender Denksport für meinen Hund. Zudem werden die Kommunikation und Bindung gefördert, denn er muss auf Entfernung lesen und verstehen können, was ich von ihm möchte.

 

Was muss ich dafür alles haben?

  • sich selbst (Schweinehund überwinden)
  • einen lauffreudigen, gesunden Hund, der mind. 12 Monate alt ist
  • Gelände (am besten Waldboden o.ä)
  • gutes Schuhwerk (es kann schon mal rutschig werden)
  • Laufkleidung; (Pullover für die Frostbeulen unter den Hunden )
  • Lampen, Leuchthalsband
  • einen Laufgurt
  • ein Zuggeschirr
  • eine Zugleine circa 2m

 

Und dann?

Wenn Du alles gecheckt hast, am besten beim Tierarzt ein “OKAY” abgeholt hast:

Ja dann geht’s ab in den Wald!
Ich laufe am liebsten dann, wenn keine oder wenige Menschen unterwegs sind. Das liegt allerdings an der niedrigen Frustrationstoleranz von Rocky.

Angefangen mit dem Zughundesport haben wir vor 2 Jahren, da war Rocky 5 Jahre alt. Nach hinten raus gibt es also fast keine Grenzen, nur sollte Dein Hund mindestens 12 Monate alt sein um die Knochen, Sehnen und Bänder nicht zu schädigen.

Erst sind wir im Zug spazieren gegangen um die Richtungen zu trainieren. Dafür nehme ich ganz klassisch “links” und “rechts”. Einige sagen auch “Haw” und “Gee”. Du kannst, wie bei jedem Kommando, das nehmen, womit Du dich am wohlsten fühlst. Das kann auch Leberwurst und Käse sein

 

Es sind keine Grenzen gesetzt, wie schnell oder weit Du läufst.

Höre dabei gut auf Dich und Deinen Hund. Schnell wirst du merken, dass es sich einfacher läuft und viel mehr Spaß macht als alleine dröge joggen/laufen zu gehen……

Um dich selbst anzuspornen kannst Du sogar Rennen laufen, wie zum Beispiel bei ToughHunter oder Strongdog wo Deine Zeit mitgemessen wird. Bei CampCanis geht es vor allem um den Spaß im Team und Matsch!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Austesten!

Erfahrungen & Bewertungen zu Brunolie GmbH
Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.
0,00